Die Schwermetall-Ausleitung nach Dr. Klinghard

Wie gelangen Schwermetalle in den Körper?

Schwermetalle und andere Gifte gelangen auf unterschiedliche Wege in den menschlichen Körper. Über die Atmung, die Nahrung oder auch über die Haut. Zudem sind oft auch Amalgam-Füllungen der Zähne eine Problem. Amalgam besteht zu etwa 50% aus Quecksilber. Dies kann sich über die Zeit lösen und sich im Körper ansammeln.

Diese Schadstoffe können sich im ganzen Körper ablagern: im Bindegewebe wie auch in den Organen oder im Nervensystem.

Ein einheitliches Krankheitsbild durch diese Belastungen existiert nicht. Daher ist es oft sehr schwierig zu erkennen dass Probleme durch zu hohe Mengen von Schwermetallen hervorgerufen werden.

Werbung: hochwertiges Chlorella zum günstigen Preis. Jetzt bestellen auf www.chlorella-kaufen.com

Wer ist Dr. Klinghardt?

Dr. med. Dietrich Klinghardt hat Medizin und Psychologie in Freiburg studiert und sich auf die Behandlung chronischer Erkrankungen spezialisiert.

Seit 1982 lebt und arbeitet er als Arzt in Seattle, USA. Er gibt weltweit Vorlesungen und Workshops, u.a. an medizinischen Hochschulen.

Er gilt als einer der Pioniere bezüglich Schwermetallbelastungen und entsprechender Behandlungsmethoden.

Wie funktioniert die Ausleitung nach Dr. Klinghardt?

Die Ausleitung von Schwermetallen aus dem Körper geschieht in mehreren Stufen:

  1. zuerst wird abgeklärt ob der Körper alle notwendigen Mineralstoffe in genügender Menge besitzt. Falls das nicht so ist, wird für eine entsprechende Zufuhr gesorgt.
  2. danach werden die Funktionen von Leber und Niere angeregt. Dies ist notwendig da diese für eine Reinigung des Blutes und des Körpers verantwortlich sind.
  3. dann erfolgt die eigentliche "Mobilisierung" der abgelagerten Schwermetalle. Hierzu werden relativ grosse Mengen Chlorella eingenommen. Zudem wird Bärlauch eingenommen. Der Bärlauch bindet die Schwermetalle so dass sie ausgeschieden werden können. Falls auch Ablagerungen im Nervengewebe vermutet werden, wird zudem Korianderkraut eingenommen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen und hier zu empfehlenswerten Lieferanten.