Chlorella: wie einnehmen?

Chlorella wird zumeist in Tablettenform eingenommen. Die empfohlene Tagesdosis sind etwa 3 Gramm welche mit Flüssigkeit geschluckt werden. Je nachdem wird eine Kur von 3-4 Monaten oder eine dauerhafte Einnahme empfohlen.

Wieviel Chlorella soll man einnehmen

Grundsätzlich hängt die Einnahmemenge vom gesundheitlichen Problem und auch vom Gewicht der Person ab. Als Faustregel gelten etwa 3 Gramm täglich. Bei Tabletten mit einem Gewicht von einem halben Gramm sind das dann 6 Tabletten täglich als Verzehrsempfehlung.

Zur Ausleitung von Schwermetallen wie etwa Quecksilber aufgrund Probleme mit Amalgam-Füllungen werden von Heilpraktikern teilweise massiv höhere Mengen empfohlen. Das geht hin bis zu über 10 Gramm pro Tag. Die Tagesdosis sind dann also beispielsweis 20 Presslinge/Tabletten täglich. Da Chlorella ein gesundes Nahrungsmittel ist, gibt es keine eigentliche Überdosierung.

Werbung: hochwertiges Chlorella zum günstigen Preis. Jetzt bestellen auf www.chlorella-kaufen.com

Wann soll man Chlorella einnehmen

Chlorella kann zu jeder Tageszeit eingenommen werden. Bei einer normalen Dosierung (3 Gramm pro Tag) kann man das unter einem Mal einnehmen. Empfehlenswert ist es jedoch, die Menge auf drei oder vier Portionen über den Tag hinweg zu verteilen.

Chlorella sollte nicht vor oder nach der Einnahme von koffeinhaltigen Getränken eingenommen werden da Koffein den Verdauungsprozess stört. Am besten nimmt man Chlorella zu den Mahlzeiten.

Wie lange nimmt man Chlorella ein

Wenn man Chlorella als Kur einnimmt, wird normalerweise eine Dauer von etwa drei Monaten empfohlen. Je nach Grund für die Einnahme kann das aber auch völlig anders sein.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen und hier zu empfehlenswerten Lieferanten.