Chlorella hilft bei einer Entsäuerung und Entschlackung

Entsäuern und Entschlacken", diese Begriffe hört man oft. Meist werden sie aber als "esoterisch" oder ähnlich abgetan. Hiermit tut man diesem Thema aber absolut unrecht.

Fest steht: unsere westliche, industrialisierte Landwirtschaft und sogenannte "moderne" Ernährung liefert mehr Säuren als unser Körper braucht und wieder ausscheiden kann.

Insbesondere rheumatische Erkrankungen wie Gicht und auch Arthrose und Gallen- sowie Nierensteine werden durch zuviel Säure im Körper gefördert.

Werbung: hochwertiges Chlorella zum günstigen Preis. Jetzt bestellen auf www.chlorella-kaufen.com

Ziel einer Entsäuerung ist es aber nicht jegliche Säurezufuhr zu vermeiden. Ein gesundes Mass an Säuren ist das dauerhafte Ziel. Hierzu müssen einfach grundsätzlich mehr basenreiche Lebensmittel eingenommen werden. Hierbei können Produkte in Tabletten- oder Pillenform kurzzeitig eine Hilfe sein, über längere Zeit hinweg hilft aber nur eine Anpassung der Ernährung.

Chlorella kann auch über längere Zeiträume eingenommen werden und somit eine dieser "basischen Lebensmittel" sein. Alternativ können Chlorella wie auch Spirulina am Anfang kurmässig eingenommen werden um das Säure-/Basegleichgewicht im Körper wiederherzustellen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen und hier zu empfehlenswerten Lieferanten.