Chlorella und die Verdauung

Die Alge Chlorella wird empfohlen um das das Verdauungssystem also Magen und Darm wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Inbesondere folgt eine Verbesserung der Verdauung sowie auch eine Erleichterung bei Verstopfung.

Enzype in Chlorella für gute Verdauung

Enzyme helfen dem Körper die Nahrung zu verdauen und die Nährstoffe aus den Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten und Pflanzenfasern zu verwerten. Das in Chlorella in grossen Mengen enthaltene Chlorophyll enthält zwei Verdauungsenymzpe nämlich Pepsin und Chlorophyllase. Beide unterstützen das Wachstum der erwünschten und benötigten Bakterien im Darm sowie der Darmflora. Weiters haben sie die Fähigkeit die Vermehrung unerwünschter Bakterien wie etwa Candida zu bremsen. Diese Bakterien können nämlich das Verdauungssystem stören und zu gesundheitlichen Schäden führen.

Werbung: hochwertiges Chlorella zum günstigen Preis. Jetzt bestellen auf www.chlorella-kaufen.com

Chlorella gegen Verstopfung

Die Hülle der Chlorella-Alge besteht aus Cellulose. Der menschliche Darm dies nicht verdauen. Diese Cellulose bindet aber relativ grosse Mengen Wasser welche dann mit in den Darm gelangen. So können Verstopfungen auf natürliche Weise vermieden und auch auskuriert werden.

Verdauungsprobleme als Nebenwirkung von Chlorella

Ehrlicherweise muss man aber auch erwähnen dass die Einnahme von Chlorella-Produkten anfangs auch zu Problemen bei der Verdauung führen kann. Gerade wenn man mit grossen Mengen beginnt können einige Tage lang Blähungen und eine vermehrte Bildung von Gasen entstehen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen und hier zu empfehlenswerten Lieferanten.